Am kommenden Samstag, den 4. Juli 2015 findet unsere diesjährige Müggenmarkt-Regatta für Optis und Jollen statt. Wir hoffen auf rege Beteiligung. Details zum Kurs und zur Klasseneinteilung werden bei der Steuermannsbesprechung am Samstag um 12:00 Uhr bekannt gegeben. Der erste Start ist für 13:00 Uhr geplant. Leider hat es aus technischen Gründen nicht geklappt, unser Formular für die Onlne-Meldung rechtzeitig online zu schalten. Der Meldeschluss ist daher auf Freitag, den 3. Juli verschoben. Gemeldet werden kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon bei Susanne Jankuhn (04958-910849).

Liebe Mitglieder,

so langsam füllt sich der Hafen wieder und die neue Saison beginnt. Unser diesjähriges Ansegeln führt uns am 2. Mai nach Termunterzijl. Festausschuss und Vorstand haben sich folgendes Programm überlegt:

Gemeinsame Abfahrt am Samstag, den 02.05. bei Hochwasser um ca. 12:00 für die, die nicht schon unterwegs sind.

Gegen 16:30 treffen wir uns zu einem Willkommenstrunk im Termunter Hafen. Der Festausschuss hält belegte Fisch-Brötchen bereit. Auf Wunsch auch mit Käse oder Wurst.

Zudem gibt es einen Wettbewerb im Krabben pulen.

Am Sonntag legen wir um ca. 10:30 Richtung Jemgum ab.

Zum Abschluss werden wir ab ca. 14:00 an der „Ponderosa“ grillen. Natürlich sind alle Vereinsmitglieder auch hierzu herzlich eingeladen.

Am 6. März findet um 20 Uhr unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Satzungsgemäß veröffentlichen wir an dieser Stelle die Einladung mit Tagesordnung. Sie wird allerdings auch zusätzlich per Mail bzw. per Post an die Mitglieder verschickt. 

Am kommenden Samstag, den 8. November, findet wie jedes Jahr am zweiten Samstag im November der Herbstarbeitsdienst statt. Alle Liegeplatzinhaber sind aufgerufen um 9:00 Uhr am Hafen zu erscheinen. Gartengeräte, Werkzeug, Verlängerungskabel etc. sollten mitgebracht werden. 

Für die Rökeltour 2014 haben wir uns etwas Neues einfallen lassen: Den "Family Cruiser Cup ". Inspiriert von anderen Veranstaltungen, wie z.B. der Nordseewoche, wollen wir damit auch diejenigen Segler auf die Regattabahn locken, denen das "normale" Regattasegeln zu hektisch ist. Der "Family Cruiser Cup" wird ohne Spinnaker auf einer verkürzten Bahn und in einem eigenen Start gesegelt. Es wird auch nicht erwartet, dass mal alle Wettfahrtregeln auswendig kennt. Wer besonders ehrgeizig ist oder Punkte für den Emspokal sammelt ist hier allerdings nicht richtig aufgehoben. Ob man an der "normalen" Rökeltour oder am "Family Cruiser Cup" teilnehmen möchte kann man im Online-Meldeformular auswählen, welches gerade wieder online geschaltet wurde. Wir hoffen auf gute Beteiligung und freuen uns auf eine tolle Fete mit euch im Anschluss an die Regatta. Dann findet übrigens in diesem Jahr auch schon die Verleihung der Emspokale statt, da der Seglerverein Leer in diesem Jahr zum Gallimarkt einen Pulloverball veranstaltet, bei dem die Emspokalverleihung untergehen würde.