Am kommenden Samstag, den 10. Oktober findet die 19. Rökeltour statt. Wie schon im letzten Jahr bieten wir auch wieder den Famlily Cruiser Cup an. Der Cup wendet sich an Segler, die das Regattasegeln nicht so ernst nehmen und keine Punkte für den Emspokal sammeln. Es wird ohne Spinnaker in einem eigenen Start gesegelt. Die Bahn ist kürzer als bei der "normalen" Rökeltour und es wird nicht erwartet, dass man alle Wettfahrtregeln auswändig kennt. Trotzdem soll natürlich fair gesegelt werden. Alle übrigen dürfen eine gut organisierte Regatta auf einem anspruchsvollen Revier erwarten.

Die ursprünglich für Freitag bis Sonntag vorgesehenen Naturmessungen und die damit verbundenen Sperrungen des Emssperrwerks entfallen!

Wer mit seiner Meldung zur Rökeltour aufgrund dieser angekündigten Sperrungen noch gezögert hat kann jetzt zuschlagen. Wir haben den Meldeschluss auf Freitag 19 Uhr verlängert. Mit unserem Online Meldeformular ist die Meldung eine Sache von 2 Minuten.

Anders als im Wassersportjahrbuch angekündigt wird der erste Start erst um 11:30 Uhr erfolgen.

 

Die Saison 2015 neigt sich leider schon wieder dem Ende zu. Als gemeinsamen Abschluss findet unser Absegeln am Wochenende 26./27. September statt. Wir legen am Samstag gegen 12 Uhr ab und fahren nach Ditzum. Dort erwartet uns ab 18:30 Uhr im Vereinsheim des SV Boreas Ditzum ein Fischbüffet (eine Kostenbeteiligung wird vor Ort kassiert). Vorher gibt es noch 2 Bootstaufen zu feiern! Am Sonntag geht es gegen 11 Uhr zurück, damit wir pünktlich zum Mittagessen bei Willi und Hildegard einkehren können. Da es mit den Anmeldungen sowieso immer nicht klappt, verzichten wir diesmal von vornherein darauf. 

Beim diesjährigen Bootjezailn der "Watersportvereiniging de Eems Termunterzijl" konnten die teilnehmenden Yachten vom Luv up einige Erfolge feiern. Jeweils einen ersten Platz ersegelten sich die "Vineta" von Vereinsmitglied Uwe Giesel und die "Charles M." von unserer 1. Vorsitzenden Jutta Simmering und ihrem Mann Rainer Lübben. Die "Janto" mit Ubbo Rösing und Crew sowie die "Mojo" von Henning Heikens belegten in ihren Klassen jeweils den 2. Platz und rundeten das Ergebnis für den Luv up damit ab. Die "Charles M." konnte sogar die schnellste berechnete Zeit aller teilnehmenden Yachten auf Bahn B für sich verbuchen.

Am kommenden Samstag, den 4. Juli 2015 findet unsere diesjährige Müggenmarkt-Regatta für Optis und Jollen statt. Wir hoffen auf rege Beteiligung. Details zum Kurs und zur Klasseneinteilung werden bei der Steuermannsbesprechung am Samstag um 12:00 Uhr bekannt gegeben. Der erste Start ist für 13:00 Uhr geplant. Leider hat es aus technischen Gründen nicht geklappt, unser Formular für die Onlne-Meldung rechtzeitig online zu schalten. Der Meldeschluss ist daher auf Freitag, den 3. Juli verschoben. Gemeldet werden kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon bei Susanne Jankuhn (04958-910849).

Liebe Mitglieder,

so langsam füllt sich der Hafen wieder und die neue Saison beginnt. Unser diesjähriges Ansegeln führt uns am 2. Mai nach Termunterzijl. Festausschuss und Vorstand haben sich folgendes Programm überlegt:

Gemeinsame Abfahrt am Samstag, den 02.05. bei Hochwasser um ca. 12:00 für die, die nicht schon unterwegs sind.

Gegen 16:30 treffen wir uns zu einem Willkommenstrunk im Termunter Hafen. Der Festausschuss hält belegte Fisch-Brötchen bereit. Auf Wunsch auch mit Käse oder Wurst.

Zudem gibt es einen Wettbewerb im Krabben pulen.

Am Sonntag legen wir um ca. 10:30 Richtung Jemgum ab.

Zum Abschluss werden wir ab ca. 14:00 an der „Ponderosa“ grillen. Natürlich sind alle Vereinsmitglieder auch hierzu herzlich eingeladen.