Einen Ostseetörn auf einer richtig großen Segelyacht unternahmen zehn Mädchen und Jungen aus unserer Jugendgruppe im Alter zwischen 12 und 15 Jahren am vergangenen Wochenende. Möglich war dieses Erlebnis weil der Segelverein Jade e.V. dem Luv up dankenswerterweise nun schon zum 2. Mal seine 20m lange Vereinsyacht "Carina" zur Verfügung gestellt hatte.

Direkt nach der Schule waren die Teilnehmer zusammen mit ihren zwei Betreuern am Freitag nach Heiligenhafen aufgebrochen, wo sie am Abend eintrafen. Dort wurden sie von Skipper Ralf Schlömer in Empfang genommen und auf die sieben Kabinen der Carina verteilt. Am nächsten Morgen wurde dann nach einem zünftigen Frühstück an Bord abgelegt. Bei herlichem Sonnenschein und einem frischen Ostwind rauschte die Carina in nur fünf Stunden nach Marstall in Dänemark. Die Teilnhehmer mussten ordentlich mit anfassen um die große Yacht unter Vollzeug segeln zu können. In Marstall wurde dann zur Belohnung zunächst gebadet und dann gegrillt. Am Sonntag war dann wieder frühes Aufstehen angesagt, um rechtzeitig in Heiligenhafen zurück zu sein. Diesmal ging es deutlich höher an den Wind der weiterhin mit 5-6 Bft. aus Ost wehte. Jetzt stellte sich heraus, wer Seefest ist und wer nicht. Auch eine Erfahrung, die zu einem Segeltörn auf dem offenen Meer dazu gehört...  

Wieder zurück in Heilgenhafen wurde dann noch Klarschiff gemacht und das obligatorische Gruppenfoto aufgenommen. Danach ging es mit zwei vollgepackten PKW zurück nach Ostfriesland wo die zehn Jugendlichen erschöpft aber glücklich ihren Eltern übergeben wurden. Alle waren sich einig, dass es ein tolles Event war, das man unbedingt wiederholen sollte!

 Gruppenfoto

vom 9. bis 11. August findet in Jemgum der 64. Müggenmarkt statt. Der Luv up beteiligt sich durch die Ausrichtung der Müggenmarkt-Regatta für Optimisten und Jollen. Gesegelt wird auf der Ems zwischen Sauterlersiel und Bingum. Der erste Start soll um 14:30 Uhr vor Jemgum erfolgen. Anmelden zur Regatta kann man sich bis zum 7. August bei Britta Worpenberg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 04958/910948) oder per Online-Meldeformular hier auf der Homepage

Wie schon in den vergangenen Jahren findet unsere diesjährige Segelfreizeit für die Opti- und Jollensegler im schönen Greetsiel statt. Die Freizeit beginn direkt zu Ferienbeginn am 26.06.2013 und endet am Sonntag, den 30.06.2013. Am Anreisetag treffen sich die Teilnehmer um 14:00 Uhr in Jemgum am Hafen. Am Sonntag ist um 13:00 Uhr Schluss. Die Eltern der Teilnehmer sind zu einem Grillabend am 29.06.2013 herzlich eingeladen. Jeder bringt bitte Fleisch und Salat für sich mit.

Mit 17 Kindern und Jugendlichen sowie 4 Betreuern nahm die Jugendgruppe des Luv up am 2. Juni an einer Tour mit der "Warsteiner Admiral" der Germania Schifffahrtsgesellschaft aus Leer teil. Das Schiff war den Teilnehmern der Ditzumer Jollenregatta im vergangenen Jahr "in die Quere" gekommen, was für einigen Unmut bei den Seglern und ihren Trainern geführt hatte. Als Wiedergutmachung hatte die Reederei nun die Teilnehmer der Regatta und ihre Betreuer zu einer Fahrt nach Ditzum eingeladen. Unterwegs wurden die Segler bestens versorgt und unterhalten außerdem durften Sie zum Kapitän auf die Brücke, wo ihnen die technische Ausrüstung des modernen Ausflugsschiffes ausführlich erklärt wurde. Auf der Brücke

Nach einem Aufenthalt im malerischen Fischerort ging die Reise wieder zurück nach Leer, wo die begeisterten Teilnehmer von ihren Eltern wieder in Empfang genommen wurden. Der 2. Vorsitzende war auch vor Ort und bedankte sich bei den Gebrüdern Brinkmann für die gelungene Aktion, die beide Seiten dem gemeinsamen Ziel eines harmonischen Miteinanders von Berufs- und Sporftschifffahrt auf der Ems einen großen Schritt näher gebracht hat. 

Greuppenfoto

An alle Vereinsmitglieder

Durch den langen Winter konnten nicht alle notwendigen Arbeiten abgeschlossen werden. Auch konnte nicht jeder am Arbeitsdienst teilnehmen.

Deshalb wird am Donnerstag den 30. 5 noch einmal ein Arbeitsdienst angesetzt. Beginn ist um 17:00. Bitte setzt Euch mit Peter Rösing (0170-4720644) in Verbindung um euch anzumelden.

Danach soll um 19:00 das neue Jugendboot getauft werden. Hierzu wird hiermit eingeladen.