Aufgrund der sich ständig ändernden und damit für uns unklaren Verordnungslage wird es in diesem Jahr keine  Müggenmarkts-Regatta in der gewohnten Form geben. Um das Segeln auf der Ems als anspruchsvolles Revier aber nicht zu kurz kommen zu lassen, bieten wir als Alternative am Samstagnachmittag, den 27.06.2020 ein begleitetes „offenes Segeln“ für Jollen- und Optisegler an.  Damit soll es den jungen Seglern ermöglicht werden unter Berücksichtigung aller Hygiene- und Abstandregelungen und gesichert durch Begleitboote Erfahrungen auf dem Tidegewässer zu sammeln. Nähere Informationen und ein Meldeformular befinden sich hier.

Eigentlich sollte das "Offene Segeln" für alle an der Ems ansässigen Vereine und Interssierte stattfinden. Aufgrund der doch wieder erwartend wenigen Meldungen haben wir uns nun allerdings dazu entschlossen, dieses jetzt im vereinsinternen Kreis stattfinden zu lassen. Wer also mal wieder Lust hat auf einer Jolle zu segeln, der sollte sich noch schnell melden. Entweder per Mail oder direkt am Hafen. Bis morgen Mittag könnten wir dann noch versuchen die ein oder andere Jolle fit zu machen.smile